Riesling

Riesling

Erstproduktion: 1995
Boden: Sandböden durchzogen mit Granit, Schiefer, Gneis, Quarz und Glimmer
Vinifizierung: Vergärung und anschließender Ausbau im großen Akazienholzfass (10 Monate) auf der groben Hefe, dann Flaschenlagerung (12 Monate)
Geschmack: Marille, Pfirsich und Zitrusfrüchte, strukturierte Säure und mineralische Noten

Weinbrief: Riesling 2018