Weingut
 

Unser Weingut in Südtirol

Ein Ort mit Anziehungskraft

Trocken und windig das Klima, lehmig und mit einem hohen Mineralgehalt durchzogen die Sandböden: Am Fuße des Naturnser Sonnebergs, in rund 600 bis 900 m Höhe, treffen alpiner und mediterraner Flair aufeinander und ergeben eine einzigartige Verbindung. Karge Felsblöcke stehen im Kontrast zu prächtigen Rebstöcken, die an den steilen Süd- und Südwesthängen gedeihen. Während tagsüber die Sonne herabstrahlt, kühlen die Fallwinde abends, die von der Hitze aufgetankten Weinberge, ab. Nahezu ideale Bedingungen für ein Weinanbaugebiet in Südtirol.

Damit unsere Weine ihren exquisiten Geschmack erhalten, werden sie im Holz ausgebaut, gelagert und bleiben mind. 365 Tage in der Flasche liegen. Sie bleiben so lang wie möglich auf der vollen Hefe (lagernde Gärhefe), um ihnen ein unverwechselbares cremiges Aroma zu verleihen. Jedes Jahr aufs Neue versuchen wir das besondere Terroir der einzelnen Lagen hervorzuheben.

Weingut Falkenstein in Südtirol: Ein Steckbrief

  • Weingut: Keller, Flaschenlager und Vinothek direkt an der Hofstelle
  • Fläche: 12 Hektar
  • Höhenmeter: 600 bis 900 m ü. d. M.
  • Höhenlagen: terrassierte Südlagen und eine Lage mit südwestlicher Ausrichtung (Blauburgunder St. Ursula)
  • Weinberge: rund um das Weingut in Naturns
  • Klima: trocken und windig
  • Böden: trockene Sandböden (Gletschermoränen), mineralreich (Gneis, Schiefer, Granit, Glimmer und Quarz)
  • Niederschlag: 350 mm jährlich
  • Sonnentage: 315 Sonnentage jährlich
Weingut Falkenstein
  • Guyot Erziehung: 9.000 bis 12.000 Stöcke pro Hektar
  • Flaschenproduktion: 90.000 Flaschen pro Jahr
  • Sorten:
    • Riesling (6 ha)
    • Weißburgunder (3 ha)
    • Sauvignon (1,5 ha)
    • Gewürztraminer (1,5 ha)
    • Blauburgunder (2 ha)
  • Vigna/Einzellagen: Riesling Alte Rebe | Blauburgunder St. Ursula
  • Lagerung: große Akazienholzfässer für die Weißweine | Barrique für den Blauburgunder und einzelnen Selektionen
  • Selektionen: Phileo, Anadûron, Retus (werden ebenfalls im Barrique ausgebaut)
Sorten

Jahresablauf im Weinberg:

  • Rebschnitt
  • Reben binden
  • Ausbrechen („Schabigen“)
  • Laubarbeiten
  • Ernte
  • Einkellerung
  • Gärung
  • Ausbau
  • Lagerung
  • Füllung
  • Flaschenlagerung
  • Vermarktung (ganzjährig)
Rebschnitt Ernte Aussortieren Lagerung