Blauburgunder

Blauburgunder

Erstproduktion: 1995
Boden: Sandböden durchzogen mit Granit, Gneis, Schiefer, Glimmer und Quarz
Vinifizierung: Vergärung und Lagerung im großen Eichenfass (2 Wochen) und Barrique (1 Jahr) mit anschließendem BSA, anschließende Lagerung im großen Holzfass (7 Monate) sowie abschließende Flaschenlagerung (24 Monate); nicht filtriert
Geschmack: Waldbeeraromen und feine Kirschnoten, fein strukturierte Tannine

Weinbrief: Blauburgunder 2017